Fachkonferenz: metropolitan open space

28.03.2017 - Jetzt anmelden

metropolitan_open_space
© Lichtschwärmer

Zum ersten Mal in der Menschheitsgeschichte lebt die Mehrheit der Weltbevölkerung in Städten.

Die Konferenz metropolitan open space thematisiert von 18.05. bis 21.05.2017 die Bedeutung des öffentlichen Raums im Jahrhundert der Städte. Er ist gleichermaßen Verhandlungs- wie auch Gestaltungsraum der Zukunft. Zum ersten Mal in der Menschheitsgeschichte lebten 2007 mehr Menschen in Städten als auf dem Land. Diese Tendenz hält an. Nach Schätzungen der UNO wird die Weltbevölkerung 2050 auf fast 10 Milliarden Menschen anwachsen, über 80 Prozent werden in Städten leben.

Anmeldung sowie weitere Informationen hier.