Deutsches Historisches Museum

Aus Anlass der Ausstellung „Der Luthereffekt“ im Martin-Gropius-Bau (12. April bis 5. November 2017) stellt die IGA Berlin 2017 im Rahmen einer Kooperation mit dem Deutschen Historischen Museum eine der großen Blumenhallenschauen unter den Titel „Das Paradies ist überall“. Vom 27. Mai bis 5. Juni 2017 stehen hier passend zum diesjährigen Luther-Jubiläum symbolische Pflanzen aus der Bibel wie Olivenbaum, Myrte oder das Zeichen der Luther-Rose im Fokus.

"Der Luthereffekt - 500 Jahre Protestantismus in der Welt"
Eine Ausstellung des Deutschen Historischen Museums im Martin-Gropius-Bau in Berlin. Das Deutsche Historische Museum präsentiert die Ausstellung im Martin-Gropius-Bau auf ca. 3.000 qm und trägt hierfür herausragende Exponate von nationalen und internationalen Leihgebern zusammen, die vielfach noch nie in Deutschland zu sehen waren. Umfangreiche Vermittlungsangebote sowie ein attraktives Rahmenprogramm ergänzen die Ausstellung. Begleitend erscheint ein reich illustrierter Katalog. Die Schau des Deutschen Historischen Museums ist eine von vier Nationalen Sonderausstellungen zum 500. Reformationsjubiläum 2017.