Haupteingang / -ausgang "Kienbergpark"

Der östlichste Teilbereich des IGA-Gesamtareals, jenseits der Wuhle gelegen, ist der Bereich IGA-Haupteingang. Hier befindet sich einer von zwei Haupteingängen auf das IGA-Gelände – mitsamt Seilbahnstation. Der zweite Haupteingang „Gärten der Welt“ – ebenfalls mit Seilbahnzugang - ist am Blumberger Damm gelegen.

Am Auftakt zum Kienbergpark bietet das überdimensional große Fenster Belvedere reizvolle Ausblicke auf das IGA-Gelände. Der Märkische Garten und der Gärtnermarkt greifen thematisch die regionale Botanik aus Berlin und Brandenburg auf. Auf insgesamt rund 700 Quadratmetern gedeihen Kieferanpflanzungen, Sommerblumen, Gräser, Stauden und Heide. Hier werden an den „Genießer-Tagen“ beispielsweise Spargel und Gurken sowie Erdbeeren und Kräuter aus Brandenburg zur Verkostung angeboten. Auf dem Gärtnermarkt bieten Verkaufsstände ein breitgefächertes Angebot für das garteninteressierte Publikum.

Im bezirklichen Informationszentrum finden Besucherinnen und Besucher die perfekte Anlaufstelle, um sich über touristische Angebote in Marzahn-Hellersdorf zu informieren. Der Auftakt Kienbergpark ist auch Schauplatz für das innovative Umweltbildungs- und Naturschutzprojekt „Urbanität und Vielfalt“.

Speziell für Jugendliche ab 12 Jahren wurde der Spielplatz „Elektropolis“ angelegt, der auf 1.800 Quadratmetern eine vielfältige und abwechslungsreiche Bewegungslandschaft bietet.