Jeannine Koch

Leitung Marketing & Kommunikation

 

Herkunft
Ich bin eine gebürtige Berliner Pflanze.

Berufliche Wurzeln
Als Diplom Medienberaterin habe ich an der TU Berlin & der Macquarie University in Sydney (OZ) meinen Abschluss gemacht und während des Studiums bei einem großen Kommunikationsunternehmen meine sozial-digitale Seite entdeckt. Nach einem Ausflug in die Fashion-Branche bin ich seit Anfang 2012 für die IGA Berlin 2017 tätig.

Aufgaben bei der IGA Berlin 2017 GmbH
In der Abteilung Marketing & Kommunikation bin ich für die Bereiche online – & klassisches Marketing zuständig. Hierzu zählen, neben der strategischen Planung & der Budgetierung, sämtliche Online-Aktivitäten sowie Anzeigen und Publikationen. Zudem gibt es diverse Schnittstellen, zum Beispiel zu den Bereichen Event und Kooperationen, hier koordiniere ich u.a. die Planung & Durchführung des IGA-Laufs. 

Das Besondere an der IGA in Berlin:
Das Besondere an der IGA für mich ist:
• dass sie in Berlin stattfindet und zwar zum allerersten Mal!
• dass ich, trotz fehlenden grünen Daumens, ein Teil davon sein darf!
• dass 2017 viele Menschen den Bezirk Marzahn-Hellersdorf nicht ausschließlich mit „Cindy aus Marzahn“ verbinden, sondern plötzlich selbst erleben können, welch grünes Kleinod dort am Stadtrand von Berlin existiert. 

Das Akronym IGA steht für:
IGA – Immer gut aufgelegt.

Am Vorabend der Eröffnung...
Vollkommen hibbelig, weil übernächtigt und aufgeregt. Club Mate tut ihr übriges. Die Eröffnung selbst stelle ich mir absolut surreal vor; Der Beginn einer 186-tägigen Veranstaltung, auf die man fünf Jahre lang hingearbeitet hat und plötzlich läuft die Uhr rückwärts.