Wasser-Gärten

Auf der „Promenade Aquatica“ (das heißt: „Spazier-weg mit Wasser“) zeigt sich Wasser auf ganz verschiedene Art. Es kriecht blubbernd aus Quellen. Es bekommt zarte Muster, wenn der Wind über den Teich streicht. Vom Wasserfall stürzt das Wasser fünf Meter tief herunter. Oder das Wasser ist zwischen Felsen nur als Nebel zu sehen.

Die Wasser-gärten liegen ruhig in einem hellen Wäldchen. Es gibt Wasser-pflanzen mit ihren Blüten in verschiedenen Farben. Es gibt den Wechsel von Licht und Schatten und die vielen ver-schiedenen Geräusche, die das Wasser macht. All das und Sitz-gelegen-heiten laden ein zum Bleiben und Lauschen.