Berliner Pflanze ®

Pavillon „Berliner Pflanze“ / Wasserbetriebe

In der Ausstellung „Horizonte“ auf den Kienbergterassen zeigen die Berliner
Wasserbetriebe in ihrem Pavillon „Berliner Pflanze“, wie durch Phosphorrecycling
aus Abwasser der mineralische Langzeitdünger "Berliner Pflanze" entsteht.

Hintergrund: Die Phosphorressourcen der Erde sind begrenzt. Die Berliner Wasserbetriebe haben eine patentierte Lösung entwickelt, wie man Phosphor aus Klärschlamm zurück gewinnen kann. Durch einen chemisch-physikalischen Prozess entsteht im Klärwerk Waßmannsdorf Magnesium-Ammonium-Phosphat (MAP) - ein hochwertiger mineralischer Langzeitdünger, der 2015 mit dem GreenTec Award ausgezeichnet wurde: Berliner Pflanze®.