Pavillon "Dialog der Kulturen"

Berlin ist eine Metropole, die vor allem wegen ihrer kulturellen Vielfalt und Offenheit zu einer der beliebtesten Städte weltweit avanciert ist. Mit dem Pavillon "Dialog der Kulturen" in den Gärten der Welt eröffnet auch die IGA dem Dialog der Kulturen einen besonderen Raum und schafft einen Begegnungsort verschiedener Religions- und Glaubensgemeinschaften.

Der Pavillon lädt durch seine luftige Bauweise und großzügigen Glaselemente zum Hinausschauen und Verweilen ein.

Der Pavillon "Dialog der Kulturen" ist ein Ort der Einkehr und des Austausches. Er ist Treffpunkt sowie Informations- und Veranstaltungsort – sowohl der Pavillon als auch das Programm wurden gemeinschaftlich von christlichen, muslimischen, jüdischen, hinduistischen und buddhistischen Gemeinden aus Berlin geplant und wird von ihnen umgesetzt. Gemeinsam mit der Senatskanzlei Berlin – Abteilung Kulturelle Angelegenheiten – und Vertreterinnen und Vertretern von Religions- und Glaubensgemeinschaften wurde dieses offene Dialogverfahren ins Leben gerufen.

Die Gemeinden teilen mit den Gästen der IGA Mittagsgebete, Mittagsandachten, mittägliche Einkehren oder andere traditionelle Tagesrituale. Vertreten sein werden die Evangelische Kirche Berlin Brandenburg schlesische Oberlausitz, das Katholische Erzbistum Berlin / franziskanische Initiative, die Jüdische Gemeinde zu Berlin, Muslimischen Gemeinden in Berlin sowie Hinduistische Gemeinden und Buddhistische Gemeinden in Berlin.

pavillon dialog der kulturen

Pavillon "Dialog der Kulturen" Veranstaltungskalender

z.B. 18.10.2017

18. Oktober 2017 - 24. Oktober 2017

Kein Ergebnis gefunden.

18. Oktober 2017 - 24. Oktober 2017