Naturfotografie

Campus-Programm:
Event categories
Thema:

Von Ahorn bis Zaubernuss, von Weitwinkel bis Teleobjektiv: Hier lernen Anfänger wie Fortgeschrittene die Grundlagen der Naturfotografie. Möchtet ihr eure Motive besser in Szene setzen? Den Automatikmodus verlassen und die Fähigkeiten eurer Digitalkamera effektiver nutzen? Oder einfach mit dem Handy bessere Fotos machen? Auf einer fotografischen Expedition durch den Campus und das IGA-Gelände entdecken wir die Vielfalt der Natur mit dem fotografischen Auge. Unter Anleitung eines erfahrenen Naturfotografen lernen wir die Möglichkeiten unserer jeweiligen Kamera kennen und optimal auszuschöpfen. Voraussetzung zur Teilnahme ist eine eigene Digitalkamera bzw. eine Handy-Kamera.

Weitere Termine
Mittwoch, 26. April 2017 - 9:30 bis 15:00 (Termin ausgebucht!)
Dienstag, 23. Mai 2017 - 9:30 bis 15:00 (Termin ausgebucht!)
Montag, 29. Mai 2017 - 9:30 bis 15:00 (Termin ausgebucht!)
Mittwoch, 28. Juni 2017 - 9:30 bis 15:00 (Termin ausgebucht!)
Mittwoch, 12. Juli 2017 - 9:30 bis 15:00 (Termin ausgebucht!)
Mittwoch, 6. September 2017 - 9:30 bis 15:00 (Termin ausgebucht!)
Mittwoch, 13. September 2017 - 9:30 bis 15:00 (Termin ausgebucht!)
Mittwoch, 20. September 2017 - 9:30 bis 15:00 (Termin ausgebucht!)
Montag, 25. September 2017 - 9:30 bis 15:00 (Termin ausgebucht!)
Mittwoch, 4. Oktober 2017 - 9:30 bis 15:00 (Termin ausgebucht!)
Dauer:
270 Min. (plus zwei Pausen)
IGA-Campus
Treffpunkt:

Seeterrasse am Umweltbildungszentrum

Workshop

Programmanbieter

Jon Andoni Juarez Garcia, Biologe, Fotograf

Campus Zielgruppe

Sekundarstufe I (7.-10. Klasse)
Sekundarstufe II (11.-13. Klasse)

Schlagworte Campus

Naturfotografie
Kamera
fotografische Expedition
Teleobjektiv

Projekt Referenz

IGA-Campus