TSOPMOK – der Komposthaufen als lebendige Struktur

Campus-Programm:
Event categories
Thema:

TSOPMOK ist Kompost, rückwärtsgelesen. Wir tragen seine Schichten ab, entdecken, erfinden, lassen wieder verschwinden. Wir arbeiten mit einem präparierten Komposthaufen, dessen Schichten wir gemeinsam durchsieben, um – je nach Altersstufe – aus dem gewonnenen Material  Bilder und Geschichten zu entwickeln: Ein "Kompostkrimi" lässt uns Druckerzeugnisse aus Politik, Alltag und Berliner Geschichte neu lesen; wir erstellen unbeständige Bilder als "Kompostcollagen"; oder wir erfinden "Kompostgäste", d.h. formen neue Kompostbewohner und Kleinobjekte.

Weitere Termine
Montag, 24. April 2017 - 9:30 bis 11:00 (Termin ausgebucht!)
Montag, 24. April 2017 - 11:30 bis 13:00 (Termin ausgebucht!)
Dienstag, 25. April 2017 - 9:30 bis 11:00 (Termin ausgebucht!)
Dienstag, 25. April 2017 - 11:30 bis 13:00 (Termin ausgebucht!)
Dienstag, 25. April 2017 - 13:30 bis 15:00 (Termin ausgebucht!)
Mittwoch, 26. April 2017 - 9:30 bis 11:00 (Termin ausgebucht!)
Mittwoch, 26. April 2017 - 11:30 bis 13:00 (Termin ausgebucht!)
Donnerstag, 27. April 2017 - 9:30 bis 11:00 (Termin ausgebucht!)
Donnerstag, 27. April 2017 - 11:30 bis 13:00 (Termin ausgebucht!)
Donnerstag, 27. April 2017 - 13:30 bis 15:00 (Termin ausgebucht!)
Freitag, 28. April 2017 - 9:30 bis 11:00 (Termin ausgebucht!)
Freitag, 28. April 2017 - 11:30 bis 13:00 (Termin ausgebucht!)
Dauer:
90 Min.
IGA-Campus
Treffpunkt:

Seeterrasse

Mitmach-Unterricht

Programmanbieter

Marie-Luise und Suse Weber, bildende Künstlerinnen

Campus Zielgruppe

Kitas
Grundschulen (1.-6. Klasse)
Sekundarstufe I (7.-10. Klasse)
Sekundarstufe II (11.-13. Klasse)

Schlagworte Campus

Kompost
Zersetzungsprozesse
Kunst
Phantasie
Spiel

Projekt Referenz

IGA-Campus